WerkeLyricsHoffen und Bangen

Hoffen und Bangen

Wir geben’s ja zu: wir sind schon ächte Bängel!

Du bist so schön anzuschau’n
Hast mich sofort umgehau’n
Du bist echt zu schön für’s wahr sein!
Da muss ja ein Haken da sein!

Du bist echt eine Wahnsinnsfrau
Du gefällst mir wie die Sau
Doch ich trau’ mich noch nich so richtig
Denn da gibt’s was, das is mir wichtig:

Ich lieb’ dich wirklich sehr!
Doch Heavy Metal lieb’ ich noch mehr!
Und wenn du meine Riffs nicht magst,
Kommt für uns zwei der Abschiedstag.
Und ich will dich auch nicht bedrängen.
Da hilft wohl nur hoffen und bangen!

Du könntest echt meine Traumfrau sein
Doch neulich war ich bei dir daheim
Und da war deine Playlist offen
So was hör ich nicht mal besoffen!

Helene Fischer, Boss Hoss und Kollegah
Das sind doch alles echt Krankheitserregah!

Ich lieb’ dich wirklich sehr!
Doch Heavy Metal lieb’ ich noch mehr!
Und wenn du meine Riffs nicht magst,
Kommt für uns zwei der Abschiedstag.
Und ich will dich auch nicht bedrängen.
Da hilft wohl nur hoffen und bangen!

Tut mir leid, ich könnt’ dich nur begehren,
Wenn deine Sportfreunde stiller wären!

Sonst find ich dich wirklich gut
Doch Heavy Metal steckt mir im Blut
Und wenn du nicht auf Slayer stehst
Ist besser, wenn du gleich nach Hause gehst
Und ich will dich auch nicht bedrängen.
Da hilft wohl nur hoffen und bangen!

Ich lieb’ dich wirklich sehr!
Doch Heavy Metal lieb’ ich noch mehr!
Und wenn du meine Riffs nicht magst,
Kommt für uns zwei der Abschiedstag.
Wenn ich dich nicht zum Metal bekehr’,
Hilft auch hoffen und bangen nicht mehr

Stimme: Hannes